«

»

Aug 16 2017

Beitrag drucken

4 junge Farbmäuslein in Bad Camberg suchen dich!

In Bad Camberg suchen 4 junge Farbmäuslein ein neues zu Hause. Hier die Infos, die wir von ihrer Halterin bekommen haben:

 

Tiername: Knopf, Rosa, Lilli und Fee
Tierart: Farbmäuse
Geschlecht: männlich, kastriert & weiblich
Alter: 2x geb. Februar 2017 & 2x geb. 25.04.2017
Farbe: black-tan, schwarz-weiß, rot-weiß & silber/grau-weiß
Herkunft: Tierheim (ist einverstanden/benachrichtigt, möchten die Kontaktdaten vom neuen Besitzer und sehr gerne Bilder aus dem neuen Zuhause (ich kenne das TH aber als eher „unaufdringlich“, ich glaube nicht, dass die den neuen Besitzer kontaktieren)) & von Privat
Besonderheiten: die Mädels hier zickig mit alten & angeschlagenen Mäusen
Vorstellung vom neuen Heim: Mindestmaße (leben auf 120x50x90 cm), viele Klettermöglichkeiten, bekommen Futter von „die-Nagerküche“ (Reste gebe ich mit)
Standort: 65520 Bad Camberg (können im Umkreis von 100 km gebracht werden, Vater viel in Süddeutschland beruflich unterwegs, manchmal auch im Hamburger-Raum)
Kontakt: jennifereichhorn@yahoo.de
IMG_2638
Der Kastrat heißt Knopf, ist Anfang 2017 geboren und black-tan. Er stammt aus dem Tierheim, das mit der Vermittlung einverstanden ist. Sie möchten allerdings die Daten vom neuen Besitzer haben (ich gehe davon aus, dass sie sich NICHT von sich aus beim neuen Besitzer melden! Habe/Hatte schon einige Tiere von da, da kam nie eine Nachfrage) und sehr gern auch ein Foto des Geheges. Knopf ist neugierig und beißt nicht. Von Anfang hat er einen Knubbel am Po, laut meiner Tierärztin eine Verdickung, die durch die Kastration entstanden ist. Ich sollte es einfach beobachten und nur, wenn es größer wird handeln. Inzwischen ist es verschwunden.
IMG_2635Die Mädels sind von einer ehemaligen Züchterin, die sie allerdings als Notfellchen aufgenommen hat (wurden als Schlangenfutter gezüchtet, Schlangen hatten keinen Hunger mehr, Mäuse wurden etwas viel…). Eine ist die schwarz-weiße und Februar 2017 geboren. Die anderen beiden sind am 25.4.2017 geboren, rot-weiß und silber/grau-weiß

Die Mädels waren gegen meine älteren, kränklichen etwas zickig, daher sollten sie evtl. nicht in eine Gruppe wo alte dabei sind.
Grade die beiden kleinen sind sehr kletterfreudig und haben das Gehege schon in der VG-Phase unsicher gemacht. IMG_2641Ich würde mir wünschen, dass sie zusammenbleiben. Sie lebten in einer 9-köpfigen, gemischten Gruppe (Anfangs insgesamt 5 Mädels & 4 Kastrate). Sie hatten bei mir eine Vergesellschaftung (15.06.2017).

Außerdem würde ich mich freuen, ein Bild von der Vergesellschaftung zu bekommen und, wenn einer über die RBB geht, eine Nachricht. 

Vorab hätte ich gerne ein Bild vom Gehege.

Bis zu einer gewissen Entfernung würde ich sie bringen, genaueres müsste man absprechen, aber ich denke so 100 km sind machbar. Wenn sie geholt werden, ist mir die Entfernung egal.
Mifa oder „auf halber Strecke treffen“ würde ich ungern machen.
Zubehör kann ggf. übernommen werden, ebenso der Eigenbau (für diesen hätte ich allerdings gern Geld).IMG_2637

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über den Autor

Sabrina

Schatzmeisterin, Ansprechpartnerin sowie Pflege- und Vermittlungsstelle für Farbmäuse

Ich finde alle Tiere toll, aber gerade die Kleinsten haben es oft am schwersten. Unter all den Nagern haben es mir Farbmäuse am meisten angetan. Wichtiger als die Vermittlung meiner Schützlinge ist mir aber die Beratung.
Wenn du also Fragen rund um Farbmäuse hast, darfst du gerne auf mich zukommen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nagerschutz-blog.de/4-junge-farbmaeuslein-in-bad-camberg-suchen-dich/

Schreibe einen Kommentar