«

»

Nov 30 2017

Beitrag drucken

Aus dem Alltag unserer Pflegestellen: Aufbruchsstimmung bei den Hamstern in Duisburg

Bei den Zwerghamstern in der Pflegestelle Duisburg ist die Vermittlung in vollem Gange. Kija konnte bereits am 19.11. in sein eigenes Heim ziehen und wurde dort liebevoll empfangen. Auch Hektor hat sich letzten Samstag auf den Weg gemacht und bewohnt nun 2 Etagen eines 200x60cm großen Geheges. Für den kleinen Sandliebhaber wurde extra eine ganze Etage mit Sand eingestreut, sodass Hektor bereits bei der Ankunft völlig begeistert war 🙂

Auch Miniplüsch hatte Glück. Bereits wenige Stunden nach Veröffentlichung ihrer Vermittlungsanzeige war ihr Traumzuhause gefunden. Die kleine Motte sitzt auf gepackten Koffern und wartet gespannt auf ihren Umzug, der vorraussichtlich am Wochenende stattfinden wird.

Auf Winry wartet die Beförderung vom Schützling zum Teammitglied. Ich werde sie in den nächsten Tagen ganz offiziell adoptieren und freue mich sehr, der schüchternen Madame ein Zuhause auf Lebenszeit bieten zu können.

Bert2

Bert

Bert ist nach wie vor auf der Suche nach seinem Traumzuhause. Er ist ganz schön neidisch, weil es bei den anderen sooo schnell geklappt hat, wird aber in der Zwischenzeit ordentlich verwöhnt 😉 Vielleicht findet er seinen Platz ja bei dir? Hier geht es zu seiner Vermittlungsanzeige.

Nur bei Hak läuft es nicht ganz so gut. Bei ihm bilden sich immer wieder Propfen in den Backentaschen, sodass eine regelmäßige Behandlung erforderlich ist. Mit etwas Glück ist die Behandlung in einigen Wochen abgeschlossen, es kann aber auch sein, dass sich immer wieder Propfen bilden. In diesem Fall wäre eine regelmäßige Behandlung sein ganzes Leben lang erforderlich. In jedem Fall wird er zunächst noch ein wenig bei uns bleiben. Dafür durfte er gestern in ein schickes Pflegeheim umziehen, das zuvor von Hektor bewohnt wurde. Vor allem die 1,60m lange Rennbahn findet er ziemlich klasse 😀 Ich denke, er ist nicht allzu traurig darüber, dass er noch bleiben muss 😉

Hak

Hak

Wie immer sind so viele Auszüge auch mit einigen Neuankömmlingen verbunden. Gestern ist der erste Schwung Dickeler Farbmäuse angekommen, der Quarantänebereich ist gut gefüllt 😉 Die Giardienbehandlung der Mäuse ist bereits abgeschlossen, allerdings dauert es noch 4 Wochen, bis die Kotprobe aussagekräftig ist und wir wissen, ob die Behandlung erfolgreich war. Bis dahin stehen außerdem eine Menge Kastrationstermine an. Mehr dazu folgt in Kürze 😉

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über den Autor

Julia

Pflegestelle und Ansprechpartner für Farbmäuse, Sponsorenbetreuung

Farbmäuse begleiten mich nun schon seit vielen Jahren. Ich möchte mein angesammeltes Wissen und meine Erfahrungen mit anderen Maushaltern und allen Interessierten teilen und so meinen Teil dazu beitragen, einigen Mäusen ein schöneres Leben zu bieten, richtige Informationen zu verbreiten und falsche Haltungsempfehlungen zu verdrängen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nagerschutz-blog.de/aus-dem-alltag-unserer-pflegestellen-aufbruchsstimmung-bei-den-hamstern-in-duisburg/

Schreibe einen Kommentar