«

»

Sep 25 2018

Beitrag drucken

Eiweißnahrung für Zwerghamster

Eiweißfutter darf auf dem Speiseplan eines Zwerghamsters nicht fehlen, denn es ist ein wichtiger Bestandteil der tiergerechten und ausgewogenen Hamsterernährung. In freier Wildbahn fangen sich die wilden Verwandten unserer Heimtier-Zwerghamster täglich einige kleine Insekten, die sie genüsslich verspeisen. Lebende Insekten sind also die natürlichste Form von Eiweißnahrung, die wir unserem Zwerghamster servieren können. Trotzdem wird sie nicht von allen Hamstern angenommen, einige verschmähen lebende Insekten oder fürchten sich sogar vor ihnen und auch für viele Halter ist die Vorstellung, lebende Insekten zu verfüttern, sehr unangenehm. Glücklicherweise gibt es eine Menge Alternativen, die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Auch, wenn es einige vegetarische und sogar vegane Eiweißlieferanten gibt, sollte auf tierisches Eiweiß, möglichst in Form von getrockneten Insekten, nicht gänzlich verzichtet werden. Ein Zwerghamster sollte pro Tag 1 bis 3 Teile Eiweißfutter bekommen.

Mehlwurm

Eignung Bemerkung
Insekten & Krustentiere
Bachflohkrebse (Gammarus) geeignet frisch oder getrocknet
Garnelen geeignet frisch oder getrocknet, unbehandelt!
Grashüpfer geeignet
Grillen geeignet lebend oder getrocknet
Heimchen geeignet lebend oder getrocknet
Heuschrecken geeignet lebend oder getrocknet
Mehlwürmer in geringen Mengen geeignet enthalten ca. 40% Fett, daher sind sie sehr kalorienreich und sollten nur selten gegeben werden (1 – 3 pro Tier pro Woche)
Seidenraupenlarven in geringen Mengen geeignet sehr fetthaltig und dementsprechend kalorienreich, deshalb nur selten geben (1 – 3 pro Tier pro Woche)
Soldatenfliegenlarven in geringen Mengen geeignet sehr fetthaltig und dementsprechend kalorienreich, deshalb nur selten geben (1 – 3 pro Tier pro Woche)
Süßwassershrimps geeignet
Zophobas in geringen Mengen geeignet sehr fetthaltig und dementsprechend kalorienreich, deshalb nur selten geben (1 – 3 pro Tier pro Woche)
Fleisch & andere tierische Produkte
Eigelb in geringen Mengen geeignet hartgekocht, sollte nicht gebunkert werden
Eiweiß geeignet hartgekocht, sollte nicht gebunkert werden
Hühnerfleisch geeignet gekocht (ungewürzt!) oder getrocknet (als Hunde-/ Katzenleckerchen erhältlich), sehr gut für übergewichtige Hamster geeignet
Hüttenkäse geeignet möglichst fett- und salzarmen und laktosefreien Hüttenkäse geben
Joghurt geeignet nur fettarme, ungesüßte, naturbelassene und möglichst laktosefreie Sorten wählen; kann in großen Mengen zu Durchfall führen
Käse in geringen Mengen geeignet salz- und fettarmen Sorten (zB. Gouda jung), kein Schimmel, nur selten geben
Quark geeignet nur fettarme, ungesüßte, naturbelassene und möglichst laktosefreie Sorten wählen; kann in großen Mengen zu Durchfall führen
Rinderhack in geringen Mengen geeignet roh, nur ganz frisch!
Schinken ungeeignet
Schweinefleisch ungeeignet
Wurst ungeeignet
Anderes
Ackerbohnenflocken geeignet
Mungobohnensprossen geeignet
Sojasprossen geeignet
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über den Autor

Julia

Pflegestelle und Ansprechpartner für Farbmäuse, Sponsorenbetreuung

Farbmäuse begleiten mich nun schon seit vielen Jahren. Ich möchte mein angesammeltes Wissen und meine Erfahrungen mit anderen Maushaltern und allen Interessierten teilen und so meinen Teil dazu beitragen, einigen Mäusen ein schöneres Leben zu bieten, richtige Informationen zu verbreiten und falsche Haltungsempfehlungen zu verdrängen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nagerschutz-blog.de/eiweissnahrung-fuer-zwerghamster/

Schreibe einen Kommentar