«

»

Feb 25 2019

Beitrag drucken

Haltungsansprüche von Degus

Hallo, schön, dass Du wieder da bist! 

Heute erzähle ich Euch etwas über Degus und ihre Ansprüche. Und die sind nicht zu unterschätzen… 

 

Wir sind zwar klein, aber wir sind es gewohnt, viel zu laufen. Daher wünschen wir uns einen wirklich großen Käfig mit viel, viel Lauffläche. Wir können schlecht klettern, daher baut bitte viele Volletagen in unser Gehege ein. Ich habe schon mehr als einmal von Degus gehört, die in ihrem Käfig die einzig durchgehende Laufmöglichkeit am Gitter hoch bis in 2 m Höhe genutzt haben – und von dort in den Tod gestürzt sind!  😮 

Wir wünschen uns für unseren Käfig einen Standort, an dem es nicht zieht, denn das mögen wir gar nicht. Am liebsten ist es uns, wenn zumindest für ein paar Stunden am Tag die Sonne hinein scheint, sodass wir ein Sonnenbad genießen können. In der prallen Sonne stehen möchten wir hingegen nicht, weil es uns dort schnell zu warm werden kann – versteht Ihr bestimmt. Was Eure Geräusche wie Staubsauger, Musik, TV und dergleichen angeht, sind wir recht schmerzfrei und gewöhnen uns da rasch dran. 

Wir möchten immer mit mindestens einem Artgenossen zusammen sein! Allein fühlen wir uns nicht wohl, und gemeinsam ist es einfach besser. Einsamkeit bedeutet für uns Degus Stress! 

Wir möchten wie Ihr auch jeden Tag frisches Wasser und ausreichend Heu zum Knabbern und zum Nestbau haben. Wir möchten am liebsten immer unser Lieblingsfutter zur freien Verfügung haben, aber natürlich möchten wir nicht zunehmen. Das passiert leider schnell! Daher verstehen wir, dass Ihr bei der Fütterung erst wartet, bis wir soweit aufgegessen haben… 

Wir wünschen uns viele degugerechte Beschäftigungs- und Versteckmöglichkeiten. Was das genau bedeutet, werdet Ihr im Laufe dieses Jahres erfahren. 

Wir möchten uns nicht an Eure Schlafgewohnheiten anpassen müssen. (Oder, anders gesagt: wir tun es einfach nicht :mrgreen: ) Deswegen möchtet Ihr uns nicht im Schlafzimmer haben. 

Wir möchten nicht zu körperlicher Interaktion gezwungen werden. Wenn Ihr uns zuschauen möchtet, wie wir unser tägliches Ding machen, dann fühlen wir uns wohl. Wir sind keine Kuscheltiere und zeigen Euch das, wenn es sein muss, mit einem kräftigen Biss! Da wären wir wieder: das möchtet Ihr nicht.  

 

Ich könnte jetzt noch viel mehr aufzählen, aber ich belasse es dabei. Lieber erzähle ich Euch in den nächsten Wochen mehr über unseren Alltag! 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über den Autor

Julia R.

Hoffnungslose Optimistin trotz Erfahrung …

" Wer kämpft, riskiert eine Niederlage. Wer nicht kämpft, hat schon verloren! "

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nagerschutz-blog.de/feb-3-nager-des-jahres-2019-haltungsansprueche-von-degus/

Schreibe einen Kommentar