«

»

Dez 21 2012

Beitrag drucken

Freiheit für Poppäa

Wir appellieren an Circus Krone Poppäa III aus dem Zirkusalltag ausscheiden zu lassen und sie an einen Ort zu bringen, an dem auf ihre besonderen Bedürfnisse eingegangen werden kann und wo sie den Rest ihres Lebens genießen kann.

peticijai-001 (1)

 

Wir appellieren an Circus Krone Poppäa III aus dem Zirkusalltag ausscheiden zu lassen und sie an einen Ort zu bringen, an dem auf ihre besonderen Bedürfnisse eingegangen werden kann und wo sie den Rest ihres Lebens genießen kann.

Poppäa III wurde vor langer Zeit Teil der Circus Krone Show. Jahrelang unterhielt sie Zuschauer, wurde mit Besuchern fotografiert und amüsierte Leute. Heute tritt sie nicht mehr in der Manege auf, dennoch wird ihr der verdiente Ruhestand nicht zugestanden.
Ihr ganzes Leben wurde Poppäa, während der Wintersaison, in einem kleinen Käfig im Winterquartier des Circus Krone gehalten und reiste während des Sommers in einem kleinen Wagen durch Europa. Viele Jahre verbrachte sie ohne die Möglichkeit Artgenossen zu treffen und ohne Verständnis für ihre Bedürfnisse.
Seit vier Jahren ist es dem Zirkus nicht mehr erlaubt Popäa während der Sommersaison mit auf Tour zu nehmen. Dennoch hat der Zirkus bisher keine Versuche unternommen sie an eine angemessene Unterbringung zu übergeben. Sie verbrachte vier Jahre an einem dunklen, schlecht belüfteten Ort mit einer kleinen Badewanne und extrem wenig Platz, ohne die Möglichkeit frische Luft zu atmen. Vier lange Jahre ohne die Möglichkeit ins Freie zu gehen und das Tageslicht zu sehen, ohne die Möglichkeit auf frisches Gras zu treten. Das ist der Alltag von Flusspferd Poppäa, dem früheren Zirkusstar. Dieser Ort wird einem Tier ihrer Art nicht gerecht.
dsc7368
Wir brauchen Ihre Hilfe um Circus Krone zu überzeugen Poppäa in eine angemessene Unterkunft zu bringen, wo sie endlich Frieden finden und ihr Leben als Flusspferd genießen kann.
Radiobeitrag: Nilpferddame
Quelle und weitere Infos: http://freethehippo.wordpress.com/
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über den Autor

Nagerschutz e.V.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nagerschutz-blog.de/freiheit-fur-poppaa/

Schreibe einen Kommentar