«

»

Nov 15 2016

Beitrag drucken

Herbstspaß auch in der Wohnung

Es wird kalt, nass und die Bäume lassen ihre Blätter fallen. In der Wohnung ist es schön warm, aber die Kaninchen langweilen sich, weil sie nun nur noch wenig Äste bekommen und Mensch gemütlich geworden ist.

Aber auch im Herbst lässt sich für die Langohren schnell etwas basteln, womit sie lange Spaß haben werden: Die herbstliche Buddelkiste! Dafür braucht man Erde (Muttererde oder Bioerde ohne Dünger) oder Spielkastensand, Heu und Laub von ungiftigen Bäumen und Sträuchern, wie Eiche, Weißdorn, Ahorn, Hasel, Buche oder Erle.

1

Man nimmt eine Box oder eine Kiste und befüllt sie zuerst mit einer halben Handbreit Erde.

2

Darüber legt man eine Lage Heu, damit die Kaninchen mehr buddeln müssen, um zur Erde / zum Sand zu kommen. In der Natur finden sie unter dem Laub auch Gras.

3

Nun kommt das Laub darüber. Es kann ruhig etwas mehr sein, je mehr sie buddeln müssen, desto besser.

5

 

Nun kann noch ein Deckel darüber. Kaninchen mögen es einen erhöhten Platz zu haben, damit sie alles überblicken können. Darunter können sie dann geschutzt nach Herzenslust graben und Laub naschen.

6

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über den Autor

Kathinka Bradley

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nagerschutz-blog.de/herbstspass-auch-in-der-wohnung/

Schreibe einen Kommentar