«

»

Sep 26 2018

Beitrag drucken

Leckerchen für Zwerghamster

Leckerchen sind in der Zwerghamsterernährung natürlich nicht zwingend erforderlich und trotzdem ein fester Bestandteil der Fütterung bei den meisten Hamsterhaltern. Man möchte seinem Tier ja schließlich auch mal was Gutes tun und Leckerchen bieten zusätzlich einige praktische Vorteile. Sie helfen bei der Medikamentengabe, erleichtern es, den Hamster an die Hand zu gewöhnen und locken den Hamster in eine Transportbox oder ähnliches, wenn es mal zum Tierarzt oder auf die Waage geht.

Im Zoohandel gibt es eine Vielzahl verschiedener Leckerchen, wie Nagerdrops und Co. Leider sind so gut wie alle dieser Leckerchen völlig ungeeignet, da sie Zucker, Melasse oder viel Fett enthalten und somit sehr ungesund oder sogar schädlich für den Zwerghamster sind. Im Folgenden möchte ich einige gesunde Alternativen auflisten, über die sich dein Zwerghamster freut.

Nüsse & Kerne als gesunde Leckerchen:

  • Sonnenblumenkern Walnuss
  • Pinienkerne
  • Kürbiskerne 
  • Gurkenkerne 
  • Zucchinikerne
  • Erdnüsse
  • Haselnüsse
  • Walnüsse
  • Macadamianüsse (enthalten sehr viel Fett, daher nur sehr selten geben)
  • Pecannüsse (enthalten sehr viel Fett, daher nur sehr selten geben)
  • Mandeln (nur Süßmandeln, Bittermandeln enthalten giftige Blausäure!)

Alle Kerne und Nüsse sollten selbstverständlich naturbelassen, also weder geröstet noch gesalzen oder anderweitig gewürzt sein. Sonnenblumen- und Kürbiskerne beispielsweise sollten mit Schale gegeben werden, damit der Zwerghamster für seinen Snack noch ein kleines bisschen arbeiten muss. Bei anderen Nüssen wie Hasel- und Walnüsse sind die Schalen oft zu hart. Nüsse sind sehr nahrhaft, deshalb sollten sie wirklich nur als Leckerchen in kleinen Mengen gegeben werden.

Auch Eiweißfutter (klick), ein Stück Lieblingsgemüse oder ein Blättchen frischer Löwenzahn oder ähnliches eignen sich hervorragend als gesundes Leckerchen. Vollkorn-Backoblaten bieten eine weitere Alternative. Sie sollten allerdings nicht an Tiere mit Diabetes oder Diabetesverdacht verfüttert werden.

Zum Schluß folgt eine Liste mit Leckereien, die für Zwerghamster völlig ungeeignet sind:

Für Zwerghamster ungeeinget:

  • Brot
  • Nagerdrops aus dem Zoohandel
  • alles, was Gewürze enthält oder frittiert ist (zB. Kartoffelchips, Salzstangen)
  • alles, was Zucker, Melasse oder Honig enthält
  • Schokolade und andere Süßigkeiten
  • Nudeln

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über den Autor

Julia

Pflegestelle und Ansprechpartner für Farbmäuse, Sponsorenbetreuung

Farbmäuse begleiten mich nun schon seit vielen Jahren. Ich möchte mein angesammeltes Wissen und meine Erfahrungen mit anderen Maushaltern und allen Interessierten teilen und so meinen Teil dazu beitragen, einigen Mäusen ein schöneres Leben zu bieten, richtige Informationen zu verbreiten und falsche Haltungsempfehlungen zu verdrängen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nagerschutz-blog.de/leckerchen-fuer-zwerghamster/

Schreibe einen Kommentar