«

»

Sep 30 2018

Beitrag drucken

Päppelfutter für Zwerghamster

Leider kommt es gerade bei alten und kranken Zwerghamstern oft vor, dass sie nicht mehr genügend Futter aufnehmen und somit stark an Gewicht verlieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, deinen Hamster zu päppeln und so die Gewichtsabnahme zu verhindern. Trotzdem solltest du immer sofort zum Tierarzt gehen, wenn dir bei deinem Hamster etwas komisch vorkommt! Für Zwerghamster, die ein Zahnproblem haben oder zu schwach sind, Futter mit den Vorderpfoten zu halten, eignet sich am besten Päppelnahrung in Breiform. Ist dein Zwerghamster aus anderen Gründen zu dünn, reichen vielleicht schon andere Kalorienbomben aus, damit er ein paar Gramm zulegt. Aber Achtung: Ernährt sich dein Hamster ausschließlich oder zum großen Teil von Brei, reiben sich die Zähne nicht mehr ausreichend ab und müssen regelmäßig von einem Tierarzt gekürzt werden!

Geeignetes Päppelfutter:

  • 7-Korn Brei für Babys (mit Wasser oder Kamillentee anrühren)
  • Babybrei im Gläschen, zB. Gemüseallerlei. Obstbrei kann zu Durchfall führen und sollte wegen des vielen Zuckers lieber nicht gegeben werden.
  • getrocknete Insekten, vor allem Seidenraupenlarven, sind echte Kalorienbomen. Sie können auch gemörsert in den Brei gerührt werden.
  • Nüsse (Walnüsse, Pekannüsse, Haselnüsse, Macadamianüsse, etc.) enthalten neben sehr vielen Kalorien auch andere Nährstoffe. Auch sie können bei Bedarf zu Brei verarbeitet werden. Einige Sorten gibt es auch als Nussmus im Glas.
  • Nutri-Cal ist in der Tube beim Tierarzt erhältlich und enthält alle wichtigen Nährstoffe und Vitamine.
  • Kräuterbrei (als Pulver zum Anrühren zB. bei Ringelzahn & Löwenblume erhältlich)
  • Haferflocken
  • Schmelzflocken (mit Wasser oder Kamillentee anrühren)
  • Critical Care
  • Quark und Naturjoghurt
  • Katzen-Aufzuchtsmilch
  • Bierhefeflocken können bei Haut- und Fellproblemen in den Brei gerührt werden
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über den Autor

Julia

Pflegestelle und Ansprechpartner für Farbmäuse, Sponsorenbetreuung

Farbmäuse begleiten mich nun schon seit vielen Jahren. Ich möchte mein angesammeltes Wissen und meine Erfahrungen mit anderen Maushaltern und allen Interessierten teilen und so meinen Teil dazu beitragen, einigen Mäusen ein schöneres Leben zu bieten, richtige Informationen zu verbreiten und falsche Haltungsempfehlungen zu verdrängen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nagerschutz-blog.de/paeppelfutter-fuer-zwerghamster/

Schreibe einen Kommentar