«

»

Dez 13 2016

Beitrag drucken

Tür 13: Naschen und schützen :)

Tierschutz kann so einfach und lecker sein, und fängt manchmal ganz einfach in der Küche an. Denn auch Plätzchen ohne tierische Zutaten können richtig fein und zart mürbe ;). Probierts aus…

x-default

x-default

Vanillekipferl

  • 120 g Mandeln gemahlen
  • 250 g Margarine
  • 350 g Mehl
  • 1 Tl Vanille
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 120 g Zucker

Zubereitung: Mehl, Zucker, Mandeln, Margarine und Vanille verkneten, schöne Kipferln formen und bei 175°C ca. 13 Minuten ganz hell backen. In Puderzuckergemisch wälzen.

 

10885540_725651087502965_183062337030264414_n

Zimtsterne

  • 200 g fein gemahlene Mandeln
  • 100 g Puderzucker
  • 70 g Marzipan
  • 5 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Zimt
  • 1 TL Vanillezucker
  • und für den Überzug 60 g Puderzucker und 2 TL Zitronensaft

Zutaten zu einem Teig verkneten. Der Teig ist ziemlich klebrig, deshalb am besten zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie 4-5 mm dick ausrollen. Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegte Blech legen. Bei 180 Grad ca. 10 Min. hell backen. Nach dem auskühlen mit der Mischung aus Puderzucker und Zitronensaft glasieren. Die Zimtsterne sind erstmal etwas hart. Sie werden weich, wenn sie über Nacht mit einem Apfelschnitzen in einer Dose, abgedeckt mit einem Tuch, lagern.

Das Rezept für die Zimtsterne stammt aus dem Buch „Von Christstollen bis Zimtstern – vegane Weihnachtsbäckerei“ von Roland Rauter. Ein kleines Buch mit tollen Rezepten und echt schönen Bildern. Durchaus auch eine Geschenkempfehlung 😉

 

Zu gewinnen gibts heute übrigens nichts. Denn bei Plätzchen sind wir nicht gewillt zu teilen ;). Probierts selbst und lasst es Euch schmecken.

 

 

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über den Autor

Karo

Vorstand, Pflege- und Vermittlungsstelle und Ansprechpartnerin für mongolische Rennmäuse, Zwerghamster und Kaninchen.

Ich kann mich nicht entscheiden, welchem Nager mein Herz gehört ;). Jede Art und auch jedes Tier selbst hat ganz besondere und liebenswerte Eigenheiten. Aber diese können sich erst entfalten und zeigen, wenn ihre Bedürfnisse geachtet werden. Und genau da setzt meine und unsere Arbeit an.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nagerschutz-blog.de/tuer-12-naschen-und-schuetzen/

Schreibe einen Kommentar