«

»

Apr 19 2018

Beitrag drucken

Vergesellschaftungsbesuch in der Pflegestelle Duisburg

Könnt ihr euch noch an Toffee erinnern? Sie kam im Juni letzten Jahres zum Nagerschutz, nachdem sie bei einer Halterin ihre Mitmäuse trotz aller Bemühungen einfach nicht in Ruhe gelassen hat. Bei mir lernte sie Bradley, Catria, Salena und Ashley kennen, die sich bei uns in ihren Gruppen auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben und separiert werden mussten. Die Vergesellschaftung klappte damals nur mäßig, aber die 5 Zicken arrangierten sich gut miteinander. Die Gruppe hatte großes Glück und fand eine tolle neue Körnergeberin, bei der sie im August einziehen konnten.

Anfangs ging es gut und die Bande fühlte sich trotz kleinerer Reibereien wohl. Die Streitereien spitzten sich aber immer mehr zu, bis Toffee mit den anderen Mädels so sehr aneinander geriet, dass Blut floss. Gemeinsam beschlossen wir, dass es nach 9 Monaten nun doch an der Zeit ist, Toffee aus der Gruppe zu nehmen. Der kleine Terrorkrümel zog also vor wenigen Wochen wieder in meine Pflegestelle ein – diesmal aber nur zu Besuch. Da sie in der Vergangenheit immer mit weiblichen Mäusen gestritten hat, hoffte ich sehr, dass sie mit Kastraten keine Probleme haben würde. Ich stellte ihr also die Mülheimer Jungs Orson, Owen, Woody, Henry und Herbert vor und der Plan ging auf. Die Vergesellschaftung verläuft bisher reibungslos und Toffee scheint sich endlich mit anderen Mäusen wohlzufühlen. Schon sehr bald wird sie mit ihren neuen Freunden zurück zu ihrer Körnergeberin ziehen.

Toffee2

Toffee (braun-weiß) inmitten ihrer neuen Freunde

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über den Autor

Julia

Pflegestelle und Ansprechpartner für Farbmäuse, Sponsorenbetreuung

Farbmäuse begleiten mich nun schon seit vielen Jahren. Ich möchte mein angesammeltes Wissen und meine Erfahrungen mit anderen Maushaltern und allen Interessierten teilen und so meinen Teil dazu beitragen, einigen Mäusen ein schöneres Leben zu bieten, richtige Informationen zu verbreiten und falsche Haltungsempfehlungen zu verdrängen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nagerschutz-blog.de/vergesellschaftungsbesuch-in-der-pflegestelle-duisburg/

Schreibe einen Kommentar